Jonas unterwegs
 

Jonas meldete sich Anfang 2016 bei mir, als ich für die Hängung einer Fotoausstellung kurzfristig Hilfe brauchte. Er bereitete sich gerade auf seine Hormontherapie vor, die seine Gender-Transition unterstützen sollte. Als diese Therapie begann, fragte er mich, ob ich diesen Prozess fotografisch dokumentieren wolle. Die ersten Fotos entstanden im Mai 2016. Inzwischen, nach mehr als zwei Jahren und vielen Treffen, liegen ca. 800 Fotos vor.
Mit dieser Ausstellung möchte ich Jonas als die komplexe und hochsensible Persönlichkeit darstellen, die ich inzwischen kennen- und schätzen gelernt hat.
Jonas führt seit Jahren einen privaten Blog mit sehr persönlichen Texten. Auszüge aus diesem Blog begleiten die gezeigten Fotos.

Diese Ausstellung wurde während der Photokina 2018 im Rahmen der Photoszene Köln als Teil der FREELENS-Gruppenausstellung gezeigt.
 

Ende 2018 wurde sie von 1001plateau im Lokal Harmonie in Duisburg gezeigt.